IVS überträgt CDU-Parteitag
 

IVS überträgt CDU-Parteitag

IVS hat die Online-Aufbereitung des Parteitages der CDU Nordrhein-Westfalen übernommen und veröffentlich Teile am 10. Juli auf Ivs.tv.

IVS-Interactive Video Services, ein Joint-venture der Telekom Austria und von X-Art Studios in Pinkafeld, gewinnt die CDU Nordrhein-Westfalen als Kunden. Der Service-Provider für Video-Applikationen hat von der CDU Landesorganisation die Online-Aufbereitung des Parteitages vom 6. Juli 2002 übertragen bekommen. Ab 10. Juli 2002 können Interessierte die Parteitagsreden des deutschen Kanzlerkandidaten Edmund Stoiber, von CDU-Landesvorsitzenden Jürgen Rüttgers und von Generalsekretär Herbert Reul auf der Homepage Ivs.tv herunterladen.



Die CDU möchte mit Hilfe von IVS politisch interessierten Internet-Nutzern den Parteitag öffnen und den Zugriff auf bestimmte Statements und Themen erlauben. Zu diesem Zweck statt IVS die Video-Aufzeichnung mit einem vollständigen Texttranskript aus, das zur Navigation innerhalb des Videos genutzt werden kann. Zusätzlich sind die Reden über die gesamte Dauer von etwa drei Stunden nach Personen und Stichwörtern durchsuchbar und können als PDF oder als Word-Dokument heruntergeladen werden.



(tl)

stats