IP Österreich gewinnt McDonald's als Startkun...
 

IP Österreich gewinnt McDonald's als Startkunden

McDonald’s Österreich/IP Österreich
Und so sieht das McDonald's Switch in XXL aus.
Und so sieht das McDonald's Switch in XXL aus.

In Zusammenarbeit mit der Mediaagentur OMD konnte McDonald's als erster Adressable TV-Kunde in Österreich gewonnen werden.

Ende März startet McDonald's Österreich als "First Mover" eine nationale Kampagne über Adressable TV. Anfang des Monats wurde noch an der Umsetzung gearbeitet (HORIZONT berichtete). Jetzt kann McDonald's mittels interaktivem "Switch in XXL" Werbemittel erstmals durch den Einsatz der neuen Sonderwerbemittel auf den Sendern RTL, VOX und RTL II testen.

Durch das Drücken der gelben Taste auf der Fernbedienung gelangt der Zuseher auf eine Microsite, um weitere Produktinformationen zu erhalten. Die "Switch-In"-Formate sorgen für Aufmerksamkeit und Bekanntheit, weiß auch Jörg Pizzera, Marketing Director bei McDonald's Österreich: "Mit Adressable TV schaffen wir ein neues Markenerlebnis. Wir freuen uns sehr auf die Kampagne und Vorreiter in diesem Bereich zu sein."

Online Targeting und Reichweite

HbbTV ermöglicht die Darstellung von internetbasierten Inhalten, respektive Werbemitteln. Dadurch ist es möglich, Werbung gezielt während der linearen Ausstrahlung der TV-Inhalte über den Adserver an relevante Zielgruppen zu adressieren. Rund 525.000 potentiell erreichbare, an das Internet angeschlossene HbbTV Unique Devices gibt es hierzulande.

Die Technologie von smartclip ermöglicht die Adserver-basierte Auslieferung von Werbung. Darüber hinaus beinhaltet die Technologie das Ad Management, Kampagnen-Messung und -Reporting. Der Vorteil: so können Werbekunden und Mediaagenturen ihre Kampagnen mit nur einer Buchung über das Adressable TV-Portfolio der Sender RTL, VOX und RTL II ansteuern.

Matthias Zottl, Head of Online IP Österreich: ""Wir bemerken das branchenübergreifend steigende Interesse der Werbewirtschaft an Addressable TV. McDonald's war besonders schnell und mutig, hier gemeinsam mit uns den Startschuss in Österreich zu geben. Es macht Freude, mit langjährigen Werbepartnern gemeinsam über neue Möglichkeiten am Markt zu sprechen und diese umzusetzen. Eines ist klar, Addressable TV ist in Österreich angekommen und wird auch in Zukunft ein fester Bestandteil der Werbebranche bleiben."

Der
stats