Harry Potter für Online-Fans
 

Harry Potter für Online-Fans

Pottermore.com heißt der neue Treffpunkt für Zauberfans ab Oktober

13 Jahre nach dem ersten Harry-Potter-Roman hatte die Autorin J.K.Rowling gestern ihr neuestes Folgeprojekt angekündigt - diesmal im Web. Pottermore.com soll das neue Zuhause des Zauberlehrlings samt seinen Fans heißen, das im Oktober online gehen wird. Zum Inhalt gibt sich Rowling eher mystisch. Faktisch wird es jedoch eine Art interaktives Buchprojekt sein, ein "Online-Leserlebnis der anderen Art", wie die Autorin sagt. Dabei spielen offenbar die alten Geschichten genauso eine Rolle wie neue GEschichten - erfunden in Form gemeinsamer Kreationen zwischen Lesern und Autorin. Und auch sonst soll das ganze zu einem Großteil vom Beitrag der Fangemeinde leben - durch "teilen, partizipieren und neuentdecken". Auch bisher noch nicht veröffentlichte Inhalte, die Rowling bisher noch für sich behalten hatte, werden auf pottermore das Licht der Öffentlichkeit erblicken.

Die Site solle auch die Vertriebsplattform für Audio-Bücher und E-Books der Harry Potter-Serien werden.

Hier das Ankündigungsvideo von J.K.Rowling. Oder wie heißt es immer: Folge der Eule.
stats