GuteKüche.at räumt auf
 

GuteKüche.at räumt auf

Die Online-Rezeptseite wurde optisch und inhaltlich verfeinert. 2012 will man außerdem den mobilen Markt erobern.

GuteKüche.at präsentiert sich in einem neuen und überarbeiteten Design. Das Hauptaugenmerk lag auf der Verbesserung der Usability. So profitieren die User jetzt von einem schnelleren Aufbau der Unterseiten und von einer verbesserten Suchfunktion. Zusätzlich verbessern größere Fotos die Anschaulichkeit und die Gliederung der Rezepte wurde verfeinert, sodass die Rezeptsuche nun noch einfacher wird.

In einem neu gestalteten Gourmet-Blog können sich die User über aktuelle Koch-Themen sowie Tipps zur gesunden Ernährung informieren. Weiters gibt es neue Basis-Koch- und Backanleitungen, mit denen man Schritt für Schritt lernt, wie grundsätzliche Verarbeitungstechniken funktionieren.

„Wir haben versucht, das neue Design und die neuen Funktionen so übersichtlich und einfach wie möglich zu gestalten, und sind dabei auf die vielen Wünsche und Anregungen unserer User eingegangen“, so Geschäftsführer Martin Hörmann.

Anfang 2012 soll laut Hörmann auch eine mobile Version von GuteKüche.at auf den Markt kommen. Die Kochseite bietet derzeit über 6.200 Koch- und Back-Rezepte und 600 Cocktailrezepte an.
stats