Google launcht Start-mobile.at
 

Google launcht Start-mobile.at

#

Unternehmen sollen Webseiten für Handys und Tablets optimieren

Google hat nun auch in Österreich eine Internet-Plattform (Start-mobile.at) ins Netz gestellt, auf der Unternehmen testen können, ob ihre Internetseiten für mobile Endgeräte geeignet sind. Nur 38 Prozent der österreichischen Unternehmen, die eine Webseite betreiben, hätten diese für das mobile Internet optimiert, sagte Markus Kienberger, Österreich-Chef von Google, am Freitag bei einem Pressegespräch in Wien.

Auf Start-mobile.at wird nicht nur ein Eindruck vermittelt, wie die eigene Seite zum Beispiel auf einem Handy aussieht, sondern es gibt auch Best-Practice-Beispiele und eine Auflistung von Anbietern, die sich auf die Erstellung solcher Internetseiten spezialisiert haben.

Mehr als ein Drittel (36 Prozent) der Österreicher über 16 Jahre hatten im 1. Quartal des Jahres ein Smartphone, ein Jahr davor war es nur jeder Fünfte, sagte Kienberger. Jeder vierte Smartphone-Besitzer habe schon ein Produkt oder eine Dienstleistung mit seinem Handy gekauft. 57 Prozent dieser Nutzer taten dies im vergangenen Monat.

(APA)
stats