Getty verkauft Kleinformate
 

Getty verkauft Kleinformate

Getty Images schnürt Lizenz-Paket für niedrig aufgelöste Bilder.

Der größte Anbieter für Foto-Lizenzen, Getty Images, startet ein Angebot für Bilder mit sehr niedriger Auflösung (170 oder 280 Pixel breit). Diese sind speziell für den Einsatz in Web- und Mobile-Projekten gedacht. Die kleinen Bilder sollen Webdesignern die Größenanpassung ersparen und sind außerdem billiger zu haben. Je nach Auflösung und Lizenzpflicht kosten die Online-Lizenzen zwischen fünf und 35 Euro.


Seit September 2007 bietet Getty Images Bilder mit Webauflösung (413 Pixel breit) um 49 Euro an. Nach Angaben des Unternehmens sei dieses Angebot „äußerst erfolgreich“ und werde nun durch das neue Angebot ergänzt. Weitere Informationen sind auf der Produktwebsite von Getty Images abrufbar.


[Matthias Writze]

stats