Für mehr Klarheit: Institute of Microtraining...
 
Für mehr Klarheit

Institute of Microtraining (IOM) launcht Corona-App für Unternehmer

Institute of Microtraining
Betriebliche Alltagsfragen im Zusammenhang mit dem CoV sollen klar beantwortet werden.
Betriebliche Alltagsfragen im Zusammenhang mit dem CoV sollen klar beantwortet werden.

Der Microtraining-Anbieter hat in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftskammer Tirol ein Infoservice zum Umgang mit dem Coronavirus, im betrieblichen Kontext, entwickelt.

Ausgearbeitete Lern- beziehungsweise Wissenskarten sollen dazu "valide Aussagen" und Empfehlungen der Tiroler Wirtschaftskammer liefern, heißt es in einer Aussendung. Fragen wie diese werden geklärt: Muss der Arbeitgeber für Mitarbeiter, die laufend im Kundenkontakt sind, Schutzausrüstung (Gesichtsmaske, Schutzhandschuhe) zur Verfügung stellen? Was ist zu tun, wenn Mitarbeiter sich weigern Gäste im Restaurant/Geschäft oder im Rahmen einer anderen Dienstleistung zu bedienen? Ist diese Weigerung gerechtfertigt? Darf sich ein Arbeitnehmer weigern mit Personen zusammenzuarbeiten, die aus betroffenen Gebieten zurückkehren? Muss der Unternehmer weiterhin Entgelt bezahlen, wenn der Arbeitnehmer wegen dem CoV im Krankenstand ist.

Das Corona-Infoservice für Unternehmer wird über die Microtraining App kostenlos zur Verfügung gestellt. "Solche Vorkommnisse, wie aktuell beim Coronavirus, verändern Kommunikationsstrategien von Unternehmen und Organisationen elementar. Valides Wissen in Echtzeit zu erhalten, ist heute wichtiger denn je", so Dieter Duftner, Geschäftsführer vom Institute of Microtraining, einem Unternehmen der duftner.digital Unternehmensgruppe.
stats