Frühjahrsmüde Klickzahlen
 

Frühjahrsmüde Klickzahlen

Bei Internet Explorer-Nutzern konstatiert Adtech im Frühjahr einen Rückgang des Klickverhaltens bei Online-Werbung.

Adtech spricht bei der Analyse der Banner-Anfragen, zu der über das eigene AdServer-Netz ausgelieferten Online-Werbung, von einem dramatischen Rückgang des Klickverhaltens von Internet Explorer-Nutzern. So wurde im November 2004 eine Klickrate von 0,44 Prozent gemessen und der Klickrate März, die bei 0,24 Prozent hält, gegenübergestellt. Die Klickraten der Nutzer anderer Browser – Mozilla, AppleWebKit, Netscape 7, Firefox – blieb bis auf die Opera-Nutzer nahezu unverändert. Im von Adtech herangezogenen Vergleichszeitraum reduzierte sich die Opera-Klickrate um 40 Prozent. Für Firefox-Nutzer verzeichnet die Adtech-Analyse mit 0,11 Prozent die niedrigsten Klickraten.



Ungeachtet der Klickraten ist die Durchdringung mit Internet Explorer am höchsten. Firefox konnte im ersten Quartal dieses Jahres seinen Marktanteil von 7,43 auf 8,96 Prozent erhöhen. Allen anderen Browser-Versionen kommt im Markt eher Nischenfunktion zu.



(tl)

stats