Frauen drängen ins Web
 

Frauen drängen ins Web

Die ersten Ergebnisse der zehnten Internet-Studie W3B von Fittkau und Maaß sprechen eine deutliche Sprache

Die ersten Ergebnisse der zehnten Internet-Studie W3B von Fittkau und Maaß sprechen eine deutliche Sprache

Die Online-Forscher konnten auch eine Ausweitung des Interessens- und Angebotsspektrums im Web feststellen. Vor zwei Jahren interessierten sich noch 80 Prozent der User für Computer- und Informationstechnologie, heute sind es nur noch 67,8 Prozent. Das Internet wird immer attraktiver für Surfer, deren Fokus auf Themen wie Reisen, Musik, Film, kulturellen oder geselligen Aktivitäten liegt.

Themen
W3b Computer
stats