Facebook: Wohl keine Entschädigung für Nutzer...
 

Facebook: Wohl keine Entschädigung für Nutzer in der EU

Facebook

Der Social-Media-Dienst betont in einer Erklärung, es seien 'weder Kontodaten, Kreditkarten-Informationen noch Nummern von Ausweisdokumenten geteilt' worden.

Die bis zu 2,7 Millionen vom Datenskandal rund um Cambridge Analytica betroffenen Nutzer sollen von Facebook voraussichtlich keine Entschädigung erhalten. Am Mittwoch erklärte das Unternehmen, sensible Bankdaten seien nicht betroffen gewesen. Zwar habe es sich um einen Vertrauensbruch gehandelt, „dennoch ist es wichtig daran zu erinnern, dass weder Kontodaten, Kreditkarten-Informationen noch Nummern von Ausweisdokumenten geteilt wurden.“

Die Erklärung gilt als Reaktion auf Fragen seitens des EU-Parlaments am Dienstag, welche Facebook-Chef Mark Zuckerberg bei der Anhörung unbeantwortet ließ. Zudem betonte der App-Entwickler, er habe an Cambridge Analytica nur Daten von Facebook-Nutzern in den USA und nicht von Nutzern in der EU verkauft.

stats