Facebook: Erstmals Warnungen vor Fake-News
 

Facebook: Erstmals Warnungen vor Fake-News

Facebook
In Deutschland möchte sich Correctiv mit dem Prüfen von Facebook-Beiträgen befassen.
In Deutschland möchte sich Correctiv mit dem Prüfen von Facebook-Beiträgen befassen.

Vermeintliche Falschnachrichten werden nun mit einem Warnhinweis versehen, wenn Nutzer diese teilen wollen.

Achtung fake. Facebook zeigt Nutzern nun einen Warnhinweis an, wenn sie mit vermeintlichen Falschnachrichten konfrontiert sind und einen Artikel teilen wollen. Bei einem Artikel der besagt, dass etliche Iren als Sklaven in die USA gebracht worden seien, bekommen Nutzer nun den Hinweis "disputed by" (angezweifelt von).

Den angesprochen Artikel markierten jeweils die Nachrichtenagentur AP und das Mythen-Magazin Snopes als angezweifelt. Als Partner gegen Fake-News hat Facebook unter anderem ABC News, FactCheck.org und Politifact gewinnen können. In Deutschland möchte sich Correctiv mit dem Prüfen von Facebook-Beiträgen befassen. Weitere deutschsprachige Partner sind noch nicht bekannt.
stats