Erfolgreicher Testlauf für "FreeWall"-Konzept...
 

Erfolgreicher Testlauf für "FreeWall"-Konzept bei VGN

VGN
3,5 Prozent der User "bezahlten" beim Launch des Formats durch Interaktion mit der Marke für journalistische Exklusivinhalte.
3,5 Prozent der User "bezahlten" beim Launch des Formats durch Interaktion mit der Marke für journalistische Exklusivinhalte.

Die VGN bieten nun auch einen goldenen Mittelweg zwischen freiem Content und Paywall: Mit dem "FreeWall"-Konzept erarbeiten sich User ihren Zugang zu journalistischen Inhalten mit Interaktion mit Marken. Einen erfolgreichen Case gibt es mit einer Kooperation mit der Automarke Fiat bereits.

Mit dem neuen Format können User für Inhalte „bezahlen“, ohne Ihren Geldbeutel zücken zu müssen. Das „Bezahlen“ erfolgt durch Engagement mit der Werbebotschaft, im konkreten Fall von Fiat. Im Gegenzug dazu bekamen User Zugang zu ansonsten für bezahlende Leser reservierte Inhalten auf autorevue.at. Fiat konnte dadurch Informationen zu den Präferenzen potenzieller Kunden erlangen. Nutzer, denen Sparsamkeit wichtig ist, können in Folgekampagnen etwa mit dieser Message angesprochen werden.

Des Weiteren konnte Fiat durch den Vergleich von Video Response Rates einsehen, welches Creative von den Lesern am besten angenommen wurde und es in anderen Kampagnen verstärkt einsetzen. Alle Engagements wurden durch User erzeugt, die eine Brand-relevante Frage beantworten mussten, um den hochwertigen Inhalt freizuschalten. Die Click-Through-Rate von 3,5 Prozent bestätigt aus Sicht der VGN den Erfolg der Kampagne.

"Absoluter Mehrwert"

Maximilian Schwinghammer, Head of Sales Digital bei VGN sieht die Automobilbranche prädestiniert für das neue Format, seien doch gerade für diese "qualitative Kontakte ein wichtiges Gut" und dementsprechend wichtige "Hilfestellung bei der Ansprache durch die Händler". Generell biete VGN Digital mit der FreeWall ein Tool, das "durch freiwilliges Engagement der User wertvolle Informationen für Werbetreibende liefert.“

Christian Schneider, Head of Digital & Customer Experience bei Fiaz-Importeur FCA Österreich bestätigt, dass "die Möglichkeit, interessensbezogene Daten der User, parallel  zu einer aufmerksamkeitsstarken Produktinszenierung in einer breiten Zielgruppe, zu generieren, für uns ein absoluter Mehrwert ist und uns auf alle Fälle bei der Konzeption künftiger Werbemittel hilft".

stats