Einkaufslisten-App: Offerista kooperiert mit ...
 
Einkaufslisten-App

Offerista kooperiert mit Listonic

Offerista Group Austria

Die Offerista Group nimmt die internationale Einkaufslisten-App für eine Display-Zusammenarbeit in ihr Native Network auf. Seit Mai ist die Integration in Listonic auch in Österreich und Deutschland möglich.

Durch die Partnerschaft mit Listonic bietet Offerista Händlern jetzt die Möglichkeit, in der internationalen App Anzeigen zu platzieren - in Österreich, Deutschland, Polen, Rumänien, Tschechien und Ungarn. Weitere Länder wie die Schweiz seien in Planung. In der internationalen App können User Einkaufslisten erstellen, verwalten und mit Freunden teilen. Die App ist in 35 Sprachen verfügbar. "Die Kooperation mit Listonic ist ein weiterer Schritt des strategischen Ausbaus unseres Native-Networks. Denn wir sind ständig bestrebt, unseren Kunden noch mehr Möglichkeiten zu bieten, ihre Zielgruppen besser zu erreichen. Mit der neuen Partnerschaft bieten wir nicht nur zusätzliche Reichweite, sondern den Händlern die Möglichkeit genau dort präsent zu sein, wo ihre Kunden den Einkauf planen. So schaffen wir es gemeinsam, die Konsumenten noch neugieriger auf die Produkte unserer Kunden werden zu lassen und noch mehr in die Filialen zu locken. Denn wir unterstützen unsere mittlerweile über 1.600 internationale Handels- und Herstellermarken aus allen Branchen durch intelligentes Marketing", sagt Benjamin Thym, CEO der Offerista Group.

Kamil Janiszewski, Chief Revenue Officer & Mitbegründer von Listonic, fügt hinzu: "Die Nutzer der Listonic Einkaufsliste sind über die ganze Welt verteilt. Wir ermöglichen es Werbetreibenden, die Kaufentscheidungen von Menschen zu beeinflussen. Marketer erreichen so die Kunden in den ganz entscheidenden Momenten der Planung ihres Einkaufs. Offerista ist ein idealer Partner für Listonic. Wir bedienen die gleichen Kunden, aber wir haben das bisher in verschiedenen Ländern gemacht. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit in Deutschland, Österreich, Polen, Rumänien, Tschechien und Ungarn. Denn gemeinsam werden wir die Verkaufszahlen unserer Marketer in den Himmel heben."
stats