echonet passt das "Wiener Bezirksblatt" im We...
 

echonet passt das "Wiener Bezirksblatt" im Web an

#

Relaunch des Online-Auftritts

Im Zuge eines Relaunchs hat die Wiener Web-Agentur echonet den Online-Auftritt des „Wiener Bezirksblatts“ für mobile Nutzung optimiert. Elf Monate nach der Runderneuerung des Printprodukts setzt das „Wiener Bezirksblatt“ nun auf eine digitale Servicewelt für die 23 Wiener Gemeindebezirke. Das Service-Produkt „Wien spart", das bisher eigenständig im Web zu finden war, wurde integriert und gibt den Usern Informationen zu Schnäppchen sowie Spartipps. Als zusätzliches Serviceelement wurden unterschiedliche Coupons integriert, die Sonderaktionen von Partnerunternehmen bieten. Diese sind kostenlos und sollen die Medium-User-Bindung durch den Nutzermehrwert erhöhen. Weiters bietet die Seite eine Datenbank des Wiener Gastronomieangebots. Außerdem wurde auch der Newsletter inhaltlich ausgebaut und einem optischen und technischen Relaunch unterzogen. Ab sofort sind auch User-Bewertungen und Kommentarfunktionen möglich.

„Die Mediennutzung der Zukunft ist konvergent. Wir bieten umfassende Lokalinformationen und Services stringent auf allen Plattformen zwischen TV, Print und Online und sorgen für umfassende Verfügbarkeit der Inhalte", so „Wiener Bezirksblatt“-Geschäftsführer Thomas Strachota.
stats