Disney+ kann bereits mehr als 40 Millionen Ab...
 

Disney+ kann bereits mehr als 40 Millionen Abonnenten verzeichnen

The Walt Disney Company GSA
Der Streamingdienst startet hierzulande am 24. März, der Preis wird bei 6,99 Euro pro Monat liegen.
Der Streamingdienst startet hierzulande am 24. März, der Preis wird bei 6,99 Euro pro Monat liegen.

Bei den Abonnenten-Zahlen soll der Streamingdienst bereits zwei Monate nach dem Launch über ein Viertel der weltweiten Kunden von Netflix verfügen – dabei ist man bisher lediglich in fünf Ländern aktiv.

Offenbar dürften sich die Prognosen, laut denen Disney+ den weltweiten Streamingmarkt nochmals stark aufmischen könnte, bewahrheiten: Gemäß einer aktuellen Analyse des US-Marktforschers Sensor Tower hat der im November gestarte Streamingdienst jetzt 41 Millionen Abonnenten. Nach eigenen Angaben hatte man bereits am ersten Tag die Grenze von zehn Millionen Abonnenten überschritten, eine offizielle Zahl zur weiteren Entwicklung gibt es bislang nicht. 

Dabei ist Disney+ bisher nur in fünf Märkten aktiv: neben dem US-Heimatmarkt in Kanada, Australien, Neuseeland sowie den Niederlanden. Die erste große Welle beim internationalen Rollout erfolgt erst am 24. März – unter anderem in Österreich, Deutschland, Großbritannien, Frankreich und Spanien (HORIZONT berichtete). Im vierten Quartal des letzten Jahres war Disney+ in den USA die am häufigsten heruntergeladene App bei Google Play und in Apples App Store.

stats