Digitalista startet Workshop-Reihe
 

Digitalista startet Workshop-Reihe

Austausch und Learning by Doing stehen im Mittelpunkt der Workshop Reihe für Mitglieder des Netzwerks Digitalista

Digitalista, von neun Frauen aus der heimischen Digital-Branche gegründet, um weibliche Branchen-Kolleginnen beruflich und persönlich zu stärken, wartet mit einer neuen Workshop-Serie auf. Bereits im April wurde die Serie gelauncht, in der Expertinnen ihr Wissen exklusiv mit Digitalista-Mitgliedern teilen, damit diese im überschaubaren Rahmen tiefer in verschiedene Themen eintauchen sowie Skills für das persönliche und berufliche Leben mitnehmen können.

Die Workshop-Reihe gilt als Ergänzung zur bereits etablierten Event-Serie und steht Mitgliedern kostenlos zum Besuch frei. Ziel ist dabei der intensive Austausch miteinander, als auch Learning by Doing. Bereits im April fand der erste Workshop unter dem Motto "Meaningful Gamification" zusammen mit Jörg Hofstätter von ovos und Konstantin Mitgutsch von MIT Game Lab statt, zum darauf folgenden und ebenfalls gut besuchten Workshop "Creating your own Career" wurde Sandra Huber, Mitgründerin von coachingnetwork.at als Expertin geladen.

Nun steht der bereits dritte Workshop vor der Tür. Am 25. Juli dreht sich alles rund ums Thema "Hollywood-Tools für Storytelling und Marketing", wo Drehbuchautorin Ines Häufler ihr Wissen mit den Besuchern teilen wird.

Elisabeth Oberndorfer, Obfrau vom Netzwerk Digitalista, über das neue Zusatzangebot: "Wir wollen für unsere Mitglieder die erste Anlaufstelle für persönliche und berufliche Förderung sein. Mit der Workshop-Serie bieten wir nicht nur die Möglichkeit, tiefer in bestimmte Materien einzutauchen, sondern auch den Know-how-Transfer dazu. Daher freut es mich besonders, dass wir hier mit ausgewiesenen Expertinnen und Experten zusammenarbeiten."

Weitere Informationen zu Digitalista und die Möglichkeit, sich anzumelden, finden Sie unter www.digitalista.at

stats