Digitaler Zeitungsstand: Austria-Kiosk FreeLo...
 
Digitaler Zeitungsstand

Austria-Kiosk FreeLounge schnürt Angebot für Hotellerie und Gastronomie

APA

Der Austria-Kiosk ermöglicht Gästen von Hotels, Restaurants und Cafés über die sogenannte FreeLounge Zugang zu mehr als 400 heimischen und internationalen Zeitungen, Magazinen und Fachpublikationen.

Die Digitalisierung von Zeitungs- und Magazinangeboten wurde gerade in den vergangenen Monaten weiter vorangetrieben: "Der digitale Lesermarkt verzeichnet derzeit eine große Nachfrage und das Bedürfnis nach flexibel verfügbarer Information ist besonders hoch", erklärt Klemens Ganner, Geschäftsführer von APA-DeFacto. "Mit der Austria-Kiosk FreeLounge haben wir einen einfachen und niederschwelligen Zugang zu Zeitungen und Magazinen geschaffen."

Neben allen österreichischen Tageszeitungen und zahlreichen Magazinen können auch internationale Titel, etwa Die Welt, The Guardian oder The Observer, digital als E-Paper über den Austria-Kiosk gelesen werden. Durch das Angebot können Hotels mit bis zu 50 Zimmern sowie Restaurants und Cafés ihren Gästen die FreeLounge bereits um weniger als 50 Euro pro Monat zur Verfügung stellen. Der erste Monat ist kostenlos. Aktuell gibt es in Österreich bereits mehr als 150 FreeLounge-Standorte.
stats