DiePresse.com im Umsatzplus
 

DiePresse.com im Umsatzplus

Nach dem vorjährigen Relaunch nimmt diepresse.com auch wirtschaftlich Fahrt auf.

Die Online-Umsätze der Presse bewegen sich entgegen dem Trend - aufwärts nämlich. Gegenüber dem Vorjahr wurde der Umsatz verfünffacht. Die Ursachen dafür ortet Geschäftsführer Herbert Starmühler zum einen in zunehmenden crossmedialen Werbeaktivitäten der Unternehmen, zum anderen in der übersichtlichen Channel-Aufteilung (wie High Tech, Wirtschaft, Sport & Motor) auf diepresse.com. dies ermöglicht den Kunden, hochinvolvierte Interessengruppen zu identifizieren, meint Starmühler.

(spr)

stats