diamond:dogs group bleibt Nummer Eins
 

diamond:dogs group bleibt Nummer Eins

Im BESTSELLER-New-Media-Agentur-Ranking 2006 sichert sich die diamond:dogs group zum vierten Mal den ersten Platz vor der PXP Software AG.

Einmal mehr und zum nunmehr vierten Mal en suite sichert sich die diamond:dogs group mit einem testierten Honorarumsatz von 9,76 Millionen Euro den ersten Platz im BESTSELLER-New-Media-Agentur-Ranking 2006. Wie schon in den letzten beiden Jahren sichert sich die PXP Software AG mit einem Honorarumsatz von 6,32 Millionen Euro den zweiten Platz. Das Unternehmen konnte diesen Umsatz von 33,62 Prozent gegenüber 2005 steigern. Die diamond:dogs group legte 31,72 Prozent auf den 2005 testierten Umsatz drauf.



Reichl und Partner eMarketing löste die Strobl)Kriegner Group auf Platz drei ab. Den Sprung vom fünften auf den dritten Rang schaffte Reichl und Partner eMarketing mit einem gemeldeten Honorarumsatz von 3,5 Millionen Euro, die eine Steigerung gegenüber 2005 um 34,62 Prozent bedeutet. Martrix schafft als Neueinsteiger mit einem Umsatz von 3,5 Millionen Euro den Sprung auf den fünften Platz. Insgesamt wurden 26 mit ihren testierten Honorarumsätzen gereiht. Deren gesamtes Honorarumsatz-Volumen macht 53,14 Millionen Euro aus. Verglichen mit 2005 wuchs dieses Volumen um 24,8 Prozent.



Beigefügt ist die Liste der Top Ten des BESTSELLER-New-Media-Agentur-Rankings 2006. Das gesamte Ranking und die wichtigsten Wachstumsstrategien der führenden zehn Agenturen finden Sie in BESTSELLER 3/2007, der am 15. März 2007 erscheint.



stats