,Content near Advertising‘
 

,Content near Advertising‘

Bewegtbildvermarkter SevenOne Media Austria gründet „SevenOne AdFactory“ – die neue Kreativschmiede der Sendergruppe ProSiebenSat.1 Austria integriert BrandCare & TalentManagement in einer Unit.

Erschienen in HORIZONT 16-2012 am 20. April 2012.

Mit April 2012 startet die "SevenOne AdFactory" als Teil der ProSiebenSat.1 Austria Gruppe um der Werbewirtschaft "als Partner für programmnahe Kommunikationslösungen" klassische TV-Kampagnen "eng mit den Sender- und Formatmarken zu verzahnen", definiert Michael Stix, Geschäftsleitung SevenOne Media Austria.

Die neue "SevenOne AdFactory" soll sich ausschließlich um integrierte und kreative Crossmedia-Angebote rund um TV, Online, Mobile und Lizenzen kümmern. In die neue Einheit SevenOne AdFactory wurden die bisherigen Abteilungen "BrandCare" und "TalentManagement" integriert, Martin Seeger leitet das Team der AdFactory und berichtet direkt an Michael Stix, der innerhalb der SevenOne Media Austria-Geschäftsleitung für den Gesamtumsatz der ProSiebenSat.1 Austria Gruppe, dem volumenstärksten Privat-TV-Vermarkter in Österreich, verantwortlich ist (Anm.hs.: Noch unbestätigt, aber: Im 1. Quartal 2012 wird kommende Woche Mediaanalyst Focus Media Reserach für die SOM-TV-Sender ein Brutto-Werbedruckvolumen von 56,869 Millionen Euro ausweisen – das wird, historisch erstmals, knapp über dem Volumen der ORF-TV-Sender liegen).

Teamleiter Martin Seeger: "Durch die SevenOne AdFactory werden Sie als Kunde umfassend beraten und in allen Projektphasen Ihrer Kampagne begleitet. Dabei spielt es keine Rolle, ob wir auf eine bestehende Kreation aufbauen, oder eine komplett neue Kampagne für Sie entwickeln. Je nach Anforderung sind wir ein Spezialist für Sonderwerbeformen, Gewinnspielkooperationen oder Product Placement."

"Content near Advertising", formuliert Seeger, sei der "Inhalt unserer Arbeit. Im Kern geht es darum, die Marke unserer Werbekunden bestmöglich in Szene zu setzen. Das kann durch eine Vernetzung über sämtliche SOM-Medien geschehen. Oder durch ein einzelnes Gewinnspiel. Unser Anspruch ist es, für jedes Budget und Kommunikationsziel die ideale Lösung zu finden", umreisst Seeger das Portfolio.
Dabei hat die SevenOne AdFactory Zugriff auf sämtliche Plattformen der ProSiebenSat.1 Austria Gruppe. Neben der kreativen Nutzung von Bewegtbild-Medien soll über Lizenzkooperationen, Product Placement oder Verpflichtung prominenter Testimonials aus der Gruppe eine optimale Wahrnehmung der Kampagne erzielt werden.

Unter Seegers Leitung ist ein sechsköpfiges Beraterteam (Evelyn Weiß, Denise Fuchs, Martha Nosecki, Herbert Stickelberger, Constanze Steiner und Sandra Callender) für die "Content near Advertising"-Beratung bereit.

SevenOne Media Austria-Chefvermarkter Michael Stix: "Mit der SevenOne AdFactory verstehen wir uns als kreativer Partner von Kunden und Agenturen. Wir wollen das Bewegtbild-Medienhaus sein, das sich mehr als andere über kreative und außergewöhnliche Lösungen differenziert und positioniert.
Die Gründung einer eigenen umfassenden neuen Unit ist daher für uns ein logischer Schritt. Die Märkte der TV- , Online- und Mobilewerbung verschmelzen zur Bewegtbildwerbung über alle Screens. Vor diesem Hintergrund wollen wir unseren Kunden eine ganzheitliche Markenführung im Sinne einer integrierten 360-Grad-Kommunikation bieten."

Die SevenOne Media Austria ist ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG, München/Unterförhung, und führt seit 1998 die operativen Geschäfte der ProSieben Sat.1 Media AG in Österreich. Als eigene 100 Prozent Tochterfirma der SevenOne Media Austria wurde 2003 die ProSieben Austria GmbH gegründet. Diese hat eine österreichische Programmfensterlizenz der Komm Austria. Die SevenOne Media Austria ist für die technische Distribution der Sender, für das Zuseher-Marketing für ProSieben Austria, SAT.1 Österreich und kabel eins austria, sowie für die Medienpolitik des Unternehmens in Österreich verantwortlich.
Mit Sommer 2007 erwarb die ProSiebenSat.1-Gruppe in Österreich den Wiener Ballungsraumsender PULS TV und baute mit dem Erwerb ihr Engagement in Österreich mit dem Start des Senders PULS 4, Österreichs viertem Vollprogramm, am 28. Jänner 2008 weiter aus.
Noch im Sommer 2012 soll der zweite "eigene" Sender Austria9/SIXX on air gehen.

Die SevenOne Media Austria vermarktet die elektronischen Bildschirmmedien TV, Teletext und Online - TV mit den Sendern PULS 4, ProSieben Austria, SAT.1 Österreich, kabel eins austria und Café Puls, Teletext mit den Seiten ProSieben Text Austria, SAT.1 Text Österreich, kabel eins text austria und den Teletext von PULS 4, sowie Online mit den Seiten puls4.com, prosieben.at, sat1.at, kabeleins.at, cafepuls.puls4.com, icq.com, myvideo.at, fem.com, wetter.com, und andern.
Sowhl der TV-Vermarkter als auch die SevenOne Interactive sind stärkster privater Anbieter im TV- beziehungsweise Online (Bewegtbild-) -Segment.
stats