Content- und Timecode-gesteuerte Banner
 

Content- und Timecode-gesteuerte Banner

Adtech spielt Reisebüro-Banner ein, wenn im Web-TV der Filmheld gerade nach Griechenland reist.

Das von dem deutschen Online-Vermarkter Adtech entwickelte Adserving-System ermöglicht -speziell beim Web-TV - eine präzise Content- und Timecode-gesteuerte Bannerwerbung: Darsteller oder bestimmte Gegenstände, die im Film vorkommen, werden mit Clickable Video Objects, sogenannten Hotspots, markiert. Time Code-gesteuert schaltet sich die spezifische, zur Filmszene passende Bannerwerbung dazu. Während der Film abläuft, kann unmittelbar auf die Werbebotschaften reagiert werden, der Zuschauer wird durch anklicken seines Wunsch-Objekts mit dem Online-Shop verbunden.
Ein Banner (im Streaming Media-Umfeld auch Flipping genannt) weist zum Beispiel genau dann auf aktuelle Griechenland-Reisen des Reisebüros XY hin, wenn sich der Filmheld gerade auf einen Trip ins Land der Hellenen aufmacht.
Außer der Content- und Timecode-Steuerung integrierte Adtech in Adserving auch nützliche Features wie Kampagnen-Management, Targeting, Reporting und Billing.

stats