BVDW Fachgruppe für Connected Games
 

BVDW Fachgruppe für Connected Games

Ziel: alle relevanten Marktteilnehmer der Online-Spiele-Branche zu versammeln, um gemeinsam aussagekräftige und allgemeingültige Marktzahlen zu erheben.

Dem zunehmenden Interesse am Bereich Onlinespiele begegnet der Bundesverband Digitale Wirtschaft mit der Einrichtung einer neuen Fachgruppe. Vorsitzender der Fachgruppe Connected Games ist Marc Wardenga von Sevenone Intermedia. Sein Stellvertreter ist Tobias Berlin von Bigpoint.






Das Themenfeld Online-Spiele war zuvor als Arbeitskreis innerhalb der inzwischen aufgelösten Fachgruppe E-Content/E-Services beheimatet. Jetzt soll die Gründung der Fachgruppe Connected Games  die Relevanz der Online-Games
noch mehr unterstreichen. National wie international solle die Branche durch intensive Zusammenarbeit intern wie auch mit Partnern wie dem Bundesverband der Entwickler von Computerspielen (Game) oder dem Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU) positioniert werden.








Das Ziel der Fachgruppe ist es, alle relevanten Marktteilnehmer der Online-Spiele-Branche zu versammeln, um gemeinsam aussagekräftige und allgemeingültige Marktzahlen zu erheben. Für Jugendschutz, Marktforschung und eGame Advertising sind in der Gruppe eigene Arbeitskreise eingerichtet.
stats