'Bundesländerinnen' mit neuem Online-Auftritt
 

'Bundesländerinnen' mit neuem Online-Auftritt

Die Magazinflotte von Moser Holding und Styria Media Group setzt dafür auf eine gemeinsame Plattform und ein einheitliches Erscheinungsbild

Die "Bundesländerinnen" präsentieren sich mit einem neuen Online-Auftritt. Die Magazinflotte von Moser Holding und Styria Media Group setzt dafür auf eine gemeinsame Plattform und ein einheitliches Erscheinungsbild, wie in einer Aussendung mitgeteilt wurde. Auf dieser Basis gebe es "noch viel Raum für individuelle, regionale Ausprägungen".

"Wir bieten Style, Stories, Lifestyle, Mode von Welt - und sind gleichzeitig ganz nah dran an unseren Leserinnen in den Regionen", wird "Bundesländerinnen"-Herausgeberin Uschi Fellner-Pöttler zitiert. Die redaktionelle Betreuung der neun Online-Auftritte von Magazinen wie "look! wienlive", "Die Salzburgerin" oder "Tirolerin" erfolge im Teamwork.

Zentral sei gewesen, "die Auftritte optisch und technisch anzugleichen und gleichzeitig unser Alleinstellungsmerkmal - nämlich die regionale Kompetenz - herauszuarbeiten", so Geschäftsführer Andreas Eisendle.
stats