Aus für qb.vision
 

Aus für qb.vision

Seit Jahresbeginn herrscht Funkstille bei dem Grazer Unternehmen für dreidimensionale Darstellungstechnik.

Das Grazer Unternehmen für dreidimensionale Darstellungstechnik qb.vision ist mit seinen Visionen am Ende. Seit Jahresbeginn herrscht Funkstille in der Conrad-von-Hötzendorfstrasse. Das Tonband des Betriebes wünscht noch frohe Weihnachten.

Branchenexperten sprechen von einem Konkurs des Unternehmens. CEO Heinz Goldemund, seit 29. November 2000 Vorstandsvorsitzender, dürfte bereits gestern oder heute den Gang zum Konkursrichter angetreten haben.


qb.vision ist eine Firma der Familie Florian. Heinz Florian sitzt im Aufsichtsrat. Verena Florian saß seit der Gründung des Unternehmens, im vergangenen Jahr, im Vorstand. Gerald Florian wurde gleichzeitig mit Goldemund Vorstand.


Im vergangenen Jahr machte das Multimedia-Haus mit einer spektakulären Print-Kampagne (das Unternehmen buchte eine komplette Ausgabe von FORMAT!) auf sich aufmerksam. Ein Beleg für die qb.vision-Arbeit ist die Website gasometer.at. Auf der firmeneigenen Site wird nicht einmal dieser Job als Referenz angeführt.

Der Vorstand war bis jetzt zu keiner Stellungnahme zu erreichen. (tl)

stats