Arbeitsplätze übers Netz
 

Arbeitsplätze übers Netz

Die Stuttgarter Verlagsgruppe Holtzbrinck ist mit www.karrieredirekt.de und www.jobline.de gleich zweimal im Internet vertreten.

Die Stuttgarter Verlagsgruppe Holtzbrinck ist mit www.karrieredirekt.de und www.jobline.de gleich zweimal im Internet vertreten.


Jobline Deutschland ist ein Joint Venture von Holtzbrinck (45%) und Jobline International, Malmö, Schweden (55%). Ziel ist ein gemeinsamer Stellenmarkt, der sich auf Vermittlung von Fach-und Führungskräfte spezialisiert. Bis Ende 2000 sollen 200.000 Kanditaten abrufbar sein, derzeit sind es 9.500. Holtzbrinck-Geschäftsführer Mag. Michael Grabner will bis zu 25 Millionen Mark in den Stellenmarkt investieren.


Karrieredirekt ist die Stellenbörse der Verlagsgruppe Handelsblatt, ein reiner online-Stellenmarkt mit 250.000 Visits im Jahr. Nun sollen sich beide Angebote ergänzen.

stats