Alle drei Milliarden Yahoo-Nutzer von Hackera...
 

Alle drei Milliarden Yahoo-Nutzer von Hackerangriff 2013 betroffen

Justin Sullivan/Getty Images
Der umfassende Hackerangriff bedeutet einen weiteren Dämpfer für das US-Unternehmen.
Der umfassende Hackerangriff bedeutet einen weiteren Dämpfer für das US-Unternehmen.

Mit der Übernahme durch Verizon waren die Untersuchungen nochmals aufgerollt worden.

Von dem Hackerangriff auf den US-Internetanbieter Yahoo im Jahr 2013 waren alle drei Milliarden Nutzer betroffen – zwei Milliarden mehr als bislang angenommen. Die Betroffenen würden nun per E-Mail informiert, wie das Unternehmen nun mitteilte. Konkret ging es dabei um Benutzernamen, Telefonnummern, Geburtsdaten, Passwörter und in einigen Fällen verschlüsselte oder unverschlüsselte Sicherheitsfragen und -antworten. Die Hacker sollen allerdings weder auf Passwörter noch auf Bankdaten Zugriff gehabt haben.

Nachdem der US-Telekommunikationskonzern Verizon Yahoo Anfang 2017 übernommen hatte, wurden die Umstände und das Ausmaß der Cyberattacke nochmals überprüft. 
stats