Alibaba erzielt am "Singles' Day" neuen Umsat...
 

Alibaba erzielt am "Singles' Day" neuen Umsatzrekord

Fotolia

Während Amazon den "Cyber Monday" hat, heißt das Online-Schnäppchen-Event des Jahres beim chinesischen E-Commerce-Rivalen Alibaba "Singles' Day". Innerhalb der ersten Stunde sind laut Konzernangaben 12 Milliarden US-Dollar erlöst worden.

Der vom chinesischen Internet-Riesen Alibaba veröffentlichte Umsatzrekord lässt aufhorchen: In der ersten Stunde des diesjährigen Verkaufsevents seien 84 Milliarden Yuan (12 Milliarden Dollar) erlöst worden, 22 Prozent mehr als vor Jahresfrist. Demnach sollen mehr als 200.000 Marken an dem "Singles' Day" teilnehmen und die Zahl der Online-Kunden werde mit rund 500 Millionen wohl um rund 100 Millionen höher als vor Jahresfrist liegen.

Der "Singles' Day" stellt einen Tag für Alleinstehende dar, der am 11. November gefeiert wird. Das Datum wurde gewählt, weil die Zahl eins einen Single symbolisieren soll. Alibaba startete die mit dem "Black Friday" oder "Cyber Monday" vergleichbare Aktion vor zehn Jahren und verzeichnete im Vorjahr zwar ein Plus von 27 Prozent, aber gleichwohl den prozentual geringsten Anstieg in der Geschichte. Vor allem unter jungen Chinesen wird dieser Tag immer beliebter.

stats