adworx vermarktet futurezone.at
 

adworx vermarktet futurezone.at

#
Martina Zadina, adworx Geschäftsführerin,: „Ich freue mich über die Beauftragung mit der Vermarktung der Futurezone. Ab 1. Oktober werden gemeinsam mit dem Betreiber feinabgestimmte Produkte für die Kernzielgruppe der Werber bereitgestellt.“
Martina Zadina, adworx Geschäftsführerin,: „Ich freue mich über die Beauftragung mit der Vermarktung der Futurezone. Ab 1. Oktober werden gemeinsam mit dem Betreiber feinabgestimmte Produkte für die Kernzielgruppe der Werber bereitgestellt.“

Am 1. Oktober 2010 startete futurezone.at als eigenständiges Portal und wird von adworx, Martina Zadina, vermarktet.

Mit 01.10.10 wird die futurezone.at (bis 30.09. noch unter der Domaine orf.at – siehe hier) vom seit 12 Jahren im Online-Business tätigen Vermarkter adworx (Claim: "we serve your ad“) betreut. Sämtliche IAB Standard Werbeformen sowie ausgesuchte Sonderwerbeformen stehen Werbekunden zur Einbuchung zur Verfügung. futurezone.at ist auch im Rahmen des adworx Premium Pakets b2b buchbar.  

Die Futurezone ist – nach Einschätzung von adworx – „die erfolgreichste österreichische Onlineplattform für Themen aus dem Online- und IT- Bereich und hat sich auch in Deutschland sowie der Schweiz einen hervorragenden Namen gemacht“. Die qualitativ hochwertige Berichterstattung versammelte bisher unter dem orf.at-Dach eine Community von über 530.000 Unique Clients (Quelle: ÖWA Basic März 2010). Redaktionell wird seit 1. Oktober die FuZo von Kurier-Techno-Leiter Gerald Reischl betreut.  

In der bisherigen – und vom neuen Eigentümer Telekurier auch weiterhin angestrebten – Form soll die FuZo eine klar abgegrenzte, attraktive Zielgruppe erreichen, die zu 70 Prozent aus männlichen und zu 30 Prozent aus weiblichen Usern bestand – und bestehen soll. Als Interessensschwerpunkte geben die FuZo-Nutzer die Bereiche Wirtschaft, Nachrichten, Politik, IT, Finanzen, Sport sowie HiFi-Technik an.  

Die adworx internetservice GbmH , wurde im April 2001 als Online-Werbetochter von ORF, Tele2 und der Medicur Holding gegründet und definiert sich als ist Spezialist für Ad Operating, Ad Serving sowie Tracking und die gesamte technische, professionelle Abwicklung beziehungsweise Planung und Schaltung aller innovativer am Markt verfügbarer Online-Werbeformen auf rund 90 Werbeträgern, darunter orf.at, die Medien der Telekurier – Gruppe, herold.at, noen.at und andere – siehe hier .
stats