3,9 Millionen Internet-Österreicher
 

3,9 Millionen Internet-Österreicher

Der Austrian Internet Monitor des vierten Quartals 2004 verzeichnet eine Zunahme der online-aktiven österreichischen Bevölkerung um rund 200.000 Nutzer.

Um rund 200.000 Nutzer ist, laut soeben veröffentlichten Austrian Internet Monitor für das vierte Quartal 2004, die österreichische Online-Nation auf etwa 3,9 Millionen Teilnehmer angewachsen. Die Neonutzer sind fast ausschließlich Frauen, die bereits 45 Prozent der heimischen Internet-Gemeinschaft ausmachen. Frauen ab 30 Jahren holen deutlich auf, während der Männeranteil in derselben Altersgruppe stagniert.



Die gezielte nimmt im Gegensatz zur ziellosen Nutzung zu. 2,2 Millionen Online-Shopper werden im AIM ausgewiesen. Im Jahr 2004 waren damit rund 400.000 neue Web-Shopper zu verzeichnen gewesen. Der Austrian Internet Monitor wird vom Marktforschungsinstitut Integral

veröffentlich.



(tl)

Themen
Zunahme
stats