Zwei heimische Preisträger bei WorldMediaFest...
 

Zwei heimische Preisträger bei WorldMediaFestival

Vogel Audiovision aus Linz holt beim WorldMediaFestival zwei Silber Awards.

Vogel Audiovision aus Linz scheint als einzige österreichische Agentur beziehungsweise Produktionsgesellschaft unter den Preisträgern des WorldMediaFestival in Hamburg auf. Das Linzer Unternehmen holt bei diesem Festival für "Excellence in communications media" mit Arbeiten für Daniel Swarovski Paris/Crystal Eyewear sowie BMW Motoren Austria je einen intermedie globe-Silver Award.



Zwei weitere Auftraggeber aus Österreich finden sich ebenfalls noch unter dem Preisträgern. Für die von der Publicis Deutschland gestaltet Website von D. Swarovski & Co. mit dem Titel "Trend Cosmos Spring/Summer 2005" gibt es sogar einen intermedia-globe Grand Award, für eine DVD der ebenfalls in Österreich angesiedelten Sony Centre Europe des Frankh-Kosmos Verlages in Deutschland einen intermedia-globe Gold Award.



Der Grand Prix bei diesem Festival holt die Fine Arts GmbH in Deutschland mit der Arbeit "The Seret behind ..." für die Linde AG. Details zu dem Wettbewerb und den Preisträgern über die Website zum WorldMediaFestival.

(as)

stats