Zurück auf Agentur-Seite: Jan Gorfer übernimm...
 
Zurück auf Agentur-Seite

Jan Gorfer übernimmt Leitung von Plan.Net

Plan.Net
Gorfer blickt auf 15 Jahre in der Kommunikationsbranche zurück – und als neuer Plan.Net-General-Manager nach vorne.
Gorfer blickt auf 15 Jahre in der Kommunikationsbranche zurück – und als neuer Plan.Net-General-Manager nach vorne.

Die Wien Nord Serviceplan Gruppe holt den vormaligen Marketingleiter der Ottakringer Brauerei für den Re-Start ihrer Digital-Agentur an Bord.

Nach der Fusion der beiden Kommunikationsagenturen Serviceplan Group Austria und Wien Nord wolle die Gruppe nun ein weiteres Ausrufezeichen setzen – mit Jan Gorfer als General Manager von Plan.Net. Er habe den Zusammenschluss bereits seit Anfang des Jahres begleitet und die Neupositionierung der Plan.Net erarbeitet. Unter seiner Führung solle die Agentur Unternehmen bei der strategischen Ausrichtung und Umsetzung ihrer Digitalisierungsagenda unterstützen.

Gerade die letzten Monate hätten gezeigt, wie wichtig funktionierende übergreifende Kontaktpunkte und eine nahtlose Nutzererfahrung für Unternehmen seien. Vom Skalieren der Geschäftsmodelle- und bereiche, dem Ansprechen neuer Kundenpotentiale bis hin zur individuellen Entwicklung digitaler Plattformen biete man genau das mit einem lokalen Team plus der internationalen Anbindung an 1.200 Plan.Net-Mitarbeiter weltweit, wie Gorfer ankündigt.

Von Carat bis Ottakringer

Gorfer startete seine Laufbahn vor rund 15 Jahren in nationalen und internationalen Agenturen in der Kommunikationsberatung, übernahm 2015 die Geschäftsführung der Mediaagentur Carat (Dentsu Aegis) und war zuletzt Marketingleiter der Ottakringer Brauerei. Weiters ist er als Vorstand der Österreichischen Marketinggesellschaft sowie als Lektor an der SAE Universität tätig.

Florian Haller (Serviceplan Group), Markus Mazuran (Wien Nord Serviceplan), Jan Gorfer (Plan.Net) und Markus Noder (Serviceplan International), v.l.
Plan.Net
Florian Haller (Serviceplan Group), Markus Mazuran (Wien Nord Serviceplan), Jan Gorfer (Plan.Net) und Markus Noder (Serviceplan International), v.l.
Florian Haller, Serviceplan Group CEO, und Markus Noder, Geschäftsführer Serviceplan international, sehen den Re-Start der Plan.Net als „immens wichtig für unsere Gruppe in Österreich. Wir sind überzeugt, dass wir mit Jan Gorfer und seinem vielschichtigen Hintergrund dafür optimal aufgestellt sind.“
stats