Zu den Euro Effies wurden 86 Kampagnen einger...
 

Zu den Euro Effies wurden 86 Kampagnen eingereicht

Rekordteilnehmerzahl beim paneuropäischen Effizienzwettbewerb.

Bei den Euro Effies 2005 rittert die Rekordzahl von insgesamt 86 Kampagnen um die begehrten Effizienzpreise der European Association of Communications Agencies (EACA). Die 86 eingereichten Kampagnen – die höchste Zahl an Einreichungen seit dem Launch der Euro Effies im Jahr 1996 – rekrutieren sich aus 13 Ländern. Die 24 Juroren, die die Einreichungen in Runde 1 bewerten werden, haben von 2. Mai bis 17. Juni Zeit, um ihre Votings abzugeben. Als Chairman der Jury fungiert Simon Clift, seines Zeichens President of Marketing, Unilever Global Home & Personal Care Divisions. Die zweite Jurierungsrunde mit zwanzig neuen Juroren findet am 29. Juli in Brüssel statt. Die Gewinner der Euro Effies 2005 werden am Abend des 29. September 2005 im Rahmen einer Abendgala in Brüssel bekanntgegeben werden. Weitere Infos über die Euro Effies 2005 finden Sie unter www.euro-effie.com.

(max)

stats