Young & Rubicam-Network stärkt Wiener Agentur
 

Young & Rubicam-Network stärkt Wiener Agentur

Young & Rubicam macht Wiener Agentur zu einem europäischen Knotenpunkt und betraut Alois Schober und Martin Beck mit den Ostagenden.

Massimo Costa, seit rund zwei Monaten im Agenturnetwork Young & Rubicam als CEO für die EMEA-Region (Europe, Middle East and Africa) verantwortlich, strukturiert das Network in seinem Einflußbereich neu. Dabei spielen die Wiener Agentur sowie Alois Schober, Chairman der Y&R-Gruppe in Wien, sowie Martin Beck, der seit 2000 von Wien aus Großkunden des Networks in Osteuropa betreut, eine zentrale Rolle. Schober wurde von Costa in das erweiterte Board des Networks berufen und wird gemeinsam mit Costa und einigen Kollegen die Zukunft von Young & Rubicam in der EMEA-Region mitgestalten.



Laut der neuen regionale europäische Gliederung bei Young & Rubicam kümmert sich Costa persönlich um die Kernmärkte, Mark Bindloss Gibb führt Belgien, Skandinavien und Middle East Africa während Schober und Beck für Österreich und Osteuropa verantwortlich zeichnen, sich um bestehende und neue Kunden, die von Wien aus in dieser Region aktiv sind, kümmern.



Lesen Sie mehr in der aktuellen Ausgabe von Horizont (24/2005), die am 17. Juni erscheint.

(as)

stats