WPP: Kaufe jeden Tag eine neue Agentur!
 

WPP: Kaufe jeden Tag eine neue Agentur!

Die Einkaufstouren der großen Agentur-Holdings dauern weiter an: Dieser Tage hat die WPP kräftig geshoppt.

Anfang dieser Woche (KW 14) hatte die Londoner WPP-Holding Sir Martin Sorrells die deutsche Branding-Agentur Icon Brand Navigation Group in Nürnberg übernommen. Icon betreut Kunden wie Canon, Colgate-Palmolive, Kellogg's, Kodak, Lufthansa und Nestlé. Dann war die britische Glendenning Management Consultants Ltd. an der Reihe. Auf der Kundenliste der Verkaufs- und Marketing-Beratungsfirma finden sich neben anderen Coca-Cola, GlaxoSmithKline, Heinz, Kimberly-Clark, Nestlé und Unilever.

Parallel zum Deal in England kaufte die WPP-Network-Agentur Young & Rubicam Inc. in den USA SicolaMartin mit Hauptsitz in Austin, Texas. Diese auf Hightech-Werbung spezialisierte Agentur betreut unter anderem Compaq Computer, Citrix Systems und Vignette Corp. Als ganz großer Coup von SicolaMartin gilt aber die komplette Übernahme des rund 40 Millionen US-Dollar (rund 616 Millionen Schilling) schweren Etats von Novell, den die Agentur bis zum Vorjahr gemeinsam mit DDB betreut hatte.



Jüngster Zukauf von WPP ist nun der europäische Branding-Spezialiste CB Associes. Die Holding erwarb 77 Prozent Anteile an der auf Verpackungsdesign und Retail-Branding spezialisierten Agentur mit Niederlassungen. Der Preis für die Übernahme dieser Agentur mit Büros in Paris und Stuttgart bleibt ungenannt. (as)

stats