WPP gründet eigene Ford-Agentur
 

WPP gründet eigene Ford-Agentur

Eine eigene Cross-Agentur soll sich unter dem WPP-Dach um den Kunden Ford kümmern.

Die Werbeholding WPP bündelt in den USA alle ihre Agenturen und Units, die für den Kunden Ford arbeiten unter einem Dach. Das so genannte Team Ford ist in Dearborn, dem US-Stammsitz des Autoherstellers, angesiedelt. Unter anderem sind davon JWT und die Schwestergesellschaft Ford Motor Media, beide in Detroit, Ogilvy & Mather in Dearborn sowie Young & Rubicam, Wunderman, mediaedge:cia und MindShare, die ebenfalls bereits alle in Dearborn angesiedelt sind, betroffen.



Agentur- und disziplinenübergreifend sollen aus dem Ford Team neue Serviceinheiten zur Betreuung des Großkunden formiert werden. Während die Angestellten offiziell weiter bei ihren Agenturen beschäftigt bleiben, berichten sich unabhängig davon an die jeweiligen Verantwortlichen in der neuen Ford-Unit. Neben der Hauptmarke Ford sind von dieser Entscheidung auch die beiden Marken Lincoln und Mercury betroffen.

(as)

stats