Wogibtswas.at wirbt im TV
 

Wogibtswas.at wirbt im TV

Die Kreation stammt von Donnerwetterblitz

Das heimische Aktionsportal Wogibtswas.at ist diese Woche mit einer TV-Kampagne gestartet. „Im Jahr 2014 wollen wir stark wachsen und unsere Bekanntheit massiv steigern. Um dieses Ziel zu erreichen, konzentrieren wir uns auf den Markenaufbau. Dazu setzen wir neben Print-Werbung, intensiver Online-Werbung und Hörfunk einen beträchtlichen Schwerpunkt auf TV-Werbung“, so Geschäftsführer Oliver Olschewski. Kreativ war hierbei die Wiener Agentur Donnerwetterblitz im Einsatz.

Laut Agenturchef Thomas Schmidbauer hatten die Einfachheit der Idee und die maximale Auffälligkeit, um Bekanntheit für die neue Marke aufzubauen, bei der Kampagnenerstellung oberste Priorität. „Im Rahmen der Umsetzung der Kampagne haben wir dabei einen Zugang gefunden, der Betrachter dazu veranlasst, sich den Markennamen bereits zu denken, bevor er im Film überhaupt ausgesprochen wurde. Eine Idee, die in dieser Form wirklich nur mit einer Marke mit dem Namen ‚Wo gibt’s was?’ funktionieren kann.“ 

Die TV-Offensive läuft über das gesamte Jahr verteilt auf den Sendern RTL, RTL 2, VOX, ATV und ATV 2.

Credits:

Auftraggeber: wogibtswas.at GmbH, Oliver Olschewski; Agentur: donnerwetterblitz ; Beratung: Thomas Schmidbauer, Barbara Guttmann; CD: Mike Scherr; Filmproduktion: Jerk Films; Regie: Harald Staudach
stats