"Wir bringen alles zusammen": DPD Austria sta...
 

"Wir bringen alles zusammen": DPD Austria startet Herbstkampagne

DPD Austria
Mit der Kampagne möchte das Unternehmen den Bogen von B2B zu B2C spannen.
Mit der Kampagne möchte das Unternehmen den Bogen von B2B zu B2C spannen.

Die Kampagne ist seit Mitte Oktober via TV, Online und Print zu sehen und wurde gemeinsam mit MediaCom und Riebenbauer Design umgesetzt.

Der österreichische Paketdienstleister DPD Austria startet in den Werbeherbst und setzt auch in dieser zweiten Welle wieder auf TV und Online. Unter dem Motto "Wir bringen alles zusammen." soll die Marke nachhaltig bekannter gemacht und mit positiven Emotionen aufgeladen werden. Die TV-Kampagne, die durch Online und Print ergänzt wird, startete Mitte Oktober und wurde gemeinsam mit MediaCom und Riebenbauer Design verwirklicht.

Mit "Wir bringen alles zusammen." möchte DPD den Bogen vom B2B- zum B2C-Segment spannen. „In unserem TV-Spot wollen wir zeigen, dass wir mit dem Paket Freude, Nützliches, Gesuchtes, Gefundenes bringen und das alles, wann und wohin der Kunde es haben möchte. Wir haben dafür eine ungewöhnliche Perspektive, nämlich jene des Pakets, gewählt“, sagt Rainer Schwarz, Geschäftsführer von DPD Austria, und ergänzt: "Wir stehen – wie immer um diese Zeit – vor der größten Herausforderung des Jahres: Die Weihnachtssaison steht vor der Tür und gibt dem boomenden Paketmarkt nochmals einen Auftrieb." Für 2017 und 2018 möchte DPD rund 30 Millionen Euro in Frachtraum, Fördertechnik und Sicherheit investieren, eben um "alles zusammen zu bringen". 
stats