Wiener-Linien-Kampagne: Newsroom GmbH mit Gol...
 
Wiener-Linien-Kampagne

Newsroom GmbH mit Gold bei Internationalen Wirtschaftsfilmtage prämiert

Wiener Linien
Screenshot
Screenshot

Die Gamification-Kampagne "Was würde ich tun?" wurde von der Wiener Agentur umgesetzt und ist mit dem "Prix Victoria" in Gold bei den Internationalen Wirtschaftsfilmtagen in der Kategorie "Integrierte Kommunikation" ausgezeichnet worden.

Wie verhalte ich mich richtig, wenn zwei Personen am U-Bahnsteig raufen? Was tun, wenn jemand in der Straßenbahn umkippt? Die Wiener-Linien-Kampagne "Was würde ich tun?" wurde als Gamification-Format umgesetzt, wodurch die Zuschauer in die Hauptrolle schlüpfen und entscheiden können, wie das Video ausgeht. So sollen sie Szene für Szene lernen, wie man sich in Krisensituationen in den öffentlichen Verkehrsmitteln in Wien richtig verhält.

"Gamification-Videos geben uns ganz neue Möglichkeiten, Wissen zu vermitteln. Mein Team hat hier großartige Arbeit geleistet – und damit Pionierarbeit in Österreich", erklärt Dominik Sinnreich, Gründer und Geschäftsführer der Newsroom GmbH. Interaktion führt gerade im Videobereich zum Erfolg bei der Wissensvermittlung. Die User müssen an jedem Punkt neue Entscheidungen treffen – statt nur passiv zu konsumieren.

Interaktive Videokampagne: wienerlinien.at/sicherheit 

stats