Wieder Telco-Etat für Demner, Merlicek & Berg...
 

Wieder Telco-Etat für Demner, Merlicek & Bergmann

Mobilkom Austria launcht Billig-Angebot bob mit Kampagne von Demner, Merlicek & Bergmann.

Ab sofort mischt auch die Mobilkom Austria mit einem neuen Billig-Angebot im heimischen Mobilfunkmarkt mit. "bob", so der Name des neuen Angebots, startet mit einer von Demner, Merlicek & Bergmann entwickelten Werbelinie. Die Wiener Agentur sichert sich den Etat, nachdem sie sich erst vor kurzem den Auftrag für den Mobilfunkanbieter "tomato" in Kroatien geangelt hatte. "tomato" ist die Billigmarke des kroatischen Mobilfunkanbieters VIPnet, eine Tochter der Mobilkom Austria. Wie bei "tomato" arbeitet Demner, Merlicek & Bergmann auch beim Design und Logo für "bob" mit dem Wiener Designstudio Büro X zusammen. Der "bob"-Etat ist bei Demner, Merlicek & Bergmann bei Dr. Harry Bergmann angesiedelt. Bei der Mobilkom Austria zeichnet Alexander Sperl, MBA, als Marketing Direktor für den "bob"-Auftritt verantwortlich.



Das bob-Netz arbeitet mit der Vorwahl 0680. Die Kunden zahlen keine

Grundgebühr, brauchen kein Guthaben aufladen (und keine Wertkarten

aufrubbeln), haben einen Vertrag, aber keine Bindung. Um nur sieben Cent pro Minute können "bob"-Kunden in alle heimischen Netze mobil telefonieren und um 15 Cent SMS versenden.

(as)

stats