‚Weltmeister‘-Kampagne für die Diözese St. Pö...
 

‚Weltmeister‘-Kampagne für die Diözese St. Pölten

Kreativ war Cayenne im Einsatz

Cayenne ist bereits seit 2006 für die Diözese St. Pölten kreativ im Einsatz. Für die aktuelle Sommerkampagne hat die Wiener Agentur vier neue Sujets konzipiert und gestaltet. Die Motive sind an die Fußballweltmeisterschaft in Brasilien angelehnt: Auf den Plakaten ist Gott der „Fan“, der auf seine „Weltmeister“ schaut und ihre Leistungen würdigt. So stellt er etwa seinen „Teamchef“ vor, Papst Franziskus, der sein „Team“ - die Kirche - seit etwa einem Jahr führt. Es werden aber auch alltägliche Menschen der Diözese  gezeigt, die quasi als „Weltmeister“ auf dem Rasen alles geben.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Unterstützern der Kampagne diese große Wirkung für die Diözese St. Pölten auch heuer zur Gänze kostenfrei erzielen konnten. Immerhin entspricht die Kampagne heuer mit ihrer Medialeistung und den erbrachten Kreations- und Produktionsleistungen einem kommerziellen Gegenwert von über 150.000 Euro“, erklärt Fritz Brunthaler, Projektleiter der Kampagne.

Im gesamten Diözesangebiet sind 140 16-Bogen-Plakate im Einsatz, es gibt halb- und viertelseitige Anzeigen in den „NÖN“ und es wird im Internet, in sozialen Netzwerken sowie in diversen Pfarrmedien geworben. Die Kampagne wird heuer von den Unternehmen Hypo NÖ, Epamedia und „NÖN“ unterstützt.
stats