Wearfair + mehr: Warda Network betreut Österr...
 
Wearfair + mehr

Warda Network betreut Österreichs größte Nachhaltigkeitsmesse

Jürgen Grünwald
Metamorphose: Aus WearFair wurde WeFair
Metamorphose: Aus WearFair wurde WeFair

Von 2. bis 4. Oktober fand die WearFair +mehr einem strengen Corona Sicherheitskonzept folgend in der Tabakfabrik Linz statt.

Über die Jahre ist das Angebot der WearFair neben Mode auch durch die Bereiche Ernährung, LIfestyle und Mobilität ergänzt worden. daher verlieh Warda Network der Verkaufsmesse ein Facelift und erneuerte das kompöette Corporate Design sowie die Corporate Identity. Statt WearFair wird die Veranstaltung ab sofort unter dem Namen WeFair geführt.Passend zum neuen Namen und Logo wurde zusätzlich der Markenclaim „Miteinander. Nachhaltig“ entwickelt. Neben Foto- und Videodokumentation, Print- und OOH-Kampagne sowie Social Media Betreuung verantwortet Warda Network ab 2021 den Messeauftakt in Wien. Von 5. bis 7. März 2021 findet die WeFair erstmalig in der Marx-Halle statt.

Wolfgang Pfoser-Almer, Geschäftsfüher WeFair: "Das neue Design und der neue Name spiegeln die Weiterentwicklung unserer Messe
perfekt wider. Warda Network hat uns bei diesem Prozess sehr einfühlsam und mit vielen frischen Ideen begleitet."

Eugen Prosquill, Geschäftsführer Warda Network: "Ich bin stolz darauf, einen Kunden wie die WeFair zu betreuen. Wir wissen, wie wichtig es ist, sich für Nachhaltigkeit einzusetzen."
stats