W/Brasil gewinnt mit Epoca-Spot TV-Grand Clio
 

W/Brasil gewinnt mit Epoca-Spot TV-Grand Clio

Holding's W/Brasil, Sao Paulo, holt mit einem Spot für das Nachrichtenmagazin Epoca den Grand Clio in der Kategorie TV.

Der Grand Clio in der Kategorie Television/Cinema beim 42 Clio Festival geht nach Brasilien. Die zur Prax Holding gehörende Agentur W/Brasil aus Sao Paulo holt mit ihrem Spot für das Nachrichtenmagazin Epoca die höchsten Clio Ehren. In dem Spot wird mit wechselnden elektronischen Stimme der Verlauf einer Woche erzählt. Dazu werden in rhythmischer Folge Bilder von den unterschiedlichsten Ereignissen gezeigt. Eindrucksvolle Textpassage: "To a prisoner, 7 days less. To the sick, 7 days more." Außerdem hat W/Brasil mit dem Spot auch noch eine Gold Clio geholt.



Insgesamt wurden vierzehn Gold Clios vergeben. Five der Gold-Trophäen gehen an US-Agenturen. Spitzenreiter unter den Agenturen sind Cliff Freeman & Partners und WCRS London, mit jewils vier Clios. Zweimal Gold, je einmal Silber und Bronze für den visuell außergewöhnlichen Spot "Hold Up" für den Mobilkommunikationanbieter Orange gibt es für WCRS. Cliff Freeman & Partners holt zweimal Gold für die Fox Sports Kampagne, sowie jeweils Bronze für die NBA-Kampagne von Fox Sports NBA und einen Spot für Church's Chicken. Ebenfalls vier Clios aber nur einmal Silber und dreimal Bronze gab es für DDB Chicago und den Vorjahres Grand Clio-Gewinner, die "Whassup?"-Kampagne. (as)

stats