Warda Network und Sony bringen ein Stück "Unc...
 

Warda Network und Sony bringen ein Stück "Uncharted 4" nach Wien

Die Kreativagentur wurde von Sony mit einem Launchevent und einem Filial-Branding beauftragt, um das PS4-Spiel "Uncharted 4 – A Thief’s End" zu bewerben

Galerie: Warda Network und Sony bringen ein Stück "Uncharted 4" nach Wien

Das Wiener Haus des Meeres fungierte am 3. Mai als Launchevent-Location für das Sony Playstation-Spiel "Uncharted 4 – A Thief’s End". Der 10. und 11. Stock des Gebäudes wurden im Look des Spiels gestaltet, insgesamt fünf LKWs an Pflanzen und Dekoration sorgten dafür, dass das Haus des Meeres in einen Dschungel verwandelt wurde. Neben einem Original US Army Jeep wurde zusätzlich  mit Schatztruhen, Seilen, Tarnnetzen, Ölfässern, Munitionskisten, Benzintanks und Rindenmulch eine Kulisse geschaffen, die an die Szenerie des Spiels erinnern sollte. Ergänzt wurde diese Inszenierung durch einen Tauchgang im Haifischbecken.

Parallel dazu wurde auch die Burger King-Filiale in der Annagasse im ersten Wiener Gemeindebezirk im Look des Spiels umgestaltet. Durch Folierungen in der Filiale wurden etwa Einschusslöcher in der Theke suggeriert und Landschaften und Szenen des Spiels nachempfunden. Ein eigens kreierter "Uncharted"-Burger und ein Gewinnspiel rundeten an diesem Tag das Branding ab.

Eugen Prosquill, CEO Warda Network, erklärt dazu: "Wir freuen uns mit Sony Playstation einen Kunden gefunden zu haben, der sich traut innovative und ausgefallene Ideen umzusetzen. Mit dem Auftrag des Launch Events haben wir einmal mehr gezeigt, dass deratige Out-of-the Box Ideen immer gut bei der Zielgruppe ankommen." Der österreichische Sony Playstation Marketing Verantwortliche Florian Mahr meint ergänzend über die Zusammenarbeit mit der Kreativagentur: "Warda Network ist eine Agentur mit unglaublich guten Konzepten, die etwas von ihrem Handwerk versteht. Ein junges Team, welches sich durch innovative Ideen am Markt durchsetzt und mit denen es mir eine Freude war zusammen zu arbeiten."
stats