Vorarlberger „AdNight 2006“ ante Portas
 

Vorarlberger „AdNight 2006“ ante Portas

Am 19. Oktober steht im Bregenz ein Branchenevent der Kommunikationsszene im Ländle auf dem Programm, das auch Startschuss für den Werbepreis AdWin 2007 ist.

Die Kreativszene rund um den Bodensee fiebert dem Höhepunkte dieses Werbejahres entgegen. Am 19. Oktober lädt die Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation der Wirtschaftskammer Vorarlberg zur

" TARGET="_blank">„AdNight 2006“
. Im Festspielhaus Bregenz treffen sich an diesem Abend Werber und Marketingexperten, deren Kunden und Partner zu einer bunten Get-together-Veranstaltung. Das Motto der diesjährigen „AdNight“ bleibt aber ein gut gehütetes Geheimnis.



Vor zwei Jahren, bei der AdNight 2004, amüsierten sich mehr als 1.000 Menschen aus dem Kreativ- und Marketingbereich im ausverkauften Bregenzer Festspielhaus beim Autodromfahrten, im Karussell oder an den Schießbuden. Auch dieses Jahr darf sich Vorarlbergs Werbeszene wieder auf einiges gefasst machen. Und zwar auf eine Veranstaltung mit mehr Attraktionen als 2004 und auf ein völlig neues Konzept, wie die Fachgruppe Werbung im Ländle mitteilt. Die AdNight 2006 ist auch der Auftaktevent zum
" TARGET="_blank">AdWin 2007
, dem Vorarlberger Landeswerbepreis, der 2005 das Debüt feierte.



(wh)

stats