Volkswagen ist der kreativste Auftraggeber
 

Volkswagen ist der kreativste Auftraggeber

Der deutsche Volkswagen-Konzern ist jener Auftraggeber, der im Jahr 2001 international die meisten Auszeichnungen einheimsen konnte.

Laut aktuellem Gunn-Report ist der Volkwagen-Konzern nach 2000 auch im Jahr 2001 jener Auftraggeber, dessen Werbekampagnen die meisten international Auszeichnungen einfuhren. Mit 54 Punkten liegend die Wolfsburger Automobilproduzenten klar vor Nike mit 35 Punkten. Auf Position drei liegt der japanische Technikkonzern Sony. Nike belegte auch im Vorjahr den zweiten Platz, Sony kletterte von Position sechs auf das Siegerstockerl. Zum klaren Sieg von VW tragen vor allem die britischen und die US-Kampagnen bei.



Die USA sind mit 250 Punkten vor den Briten mit 228 Punkten die kreativste Werbenation. Auf den weiteren Plätzen folgen Spanien (103), Brasilien (89) und Argentinien (81 Punkte). Das Ranking der Agenturen führt Dentsu, Tokio, vor Leo Brunett, London, und BMP DDB, ebenfalls London, an.



Der "Gunn-Report" basiert auf der Auswertung der weltweit 32 wichtigsten Award-Shows für TV/Kino und der Top-20-Print/Plakat-Wettbewerbe.

(as)

stats