Unterstützung: KTHE launcht Kampagne für MedU...
 
Unterstützung

KTHE launcht Kampagne für MedUni Wien

KTHE/Screenshot

Mit der neuen Kampagne sollen Spenden für das neue Zentrum für Präzisionsmedizin gesammelt werden.

Die Wiener Agentur Kobza and the Hungry Eyes (KTHE) kreierte eine TV-Kampagne für die MedUni Wien, um Spenden für das neue Zentrum für Präzisionsmedizin am MedUni Campus AKH Wien zu generieren. Dort sollen in Zukunft durch Forschung an datenbasierter Medizin und durch modernste Diagnostik-Methoden gezielte und individuelle Behandlungen für schwere Krankheiten entwickelt werden. „Forschung und Medizin brauchen unser aller Unterstützung mehr denn je. Wir freuen uns, dass wir mit unserer neuen Kampagne einen kleinen Beitrag zur Erreichung dieses Ziels und das wichtige Zentrum für Präzisionsmedizin leisten können.“, so Rudi Kobza, Geschäftsführer KTHE.
stats