Umstrukturierung bei Putz & Stingl
 

Umstrukturierung bei Putz & Stingl

Daniel Wiesinger und Harald Sorger werden Unit-Leiter bei der Mödlinger Kommunikationsagentur.

 Mit  1. September wurden Daniel Wiesinger (30) zum Unit-Leiter für Events und Harald Sorger (34) zum Unit-Leiter für Public Relations ernannt. „Wir haben unsere Agentur intern umstrukturiert“, erklärt Putz & Stingl Gründer Christoph Valencak. „Ab sofort werden sich die beiden Miteigentümer Gert Zaunbauer und Peter Bichler gemeinsam mit mir um die Geschäftsfeldentwicklung, das Neukundengeschäft sowie die Kreation und Konzeption kümmern. Dadurch wurden die Positionen der operativen Unit-Leiter vakant.“


Der Daniel Wiesinger arbeitet seit 2004 für die Kommunikationsagentur, davor war der gelernte Tourismuskaufmann in der Gastronomie tätig. Bei Putz & Stingl war er zunächst Event-Projektleiter und wurde 2007 Senior Consulter Eventmarketing. 2008 trug er dazu bei, dass Putz & Stingl den Event-Award im Bereich Corporate Efficiency erhielt.


Harald Sorger war jahrelang Radio-Redakteur in österreichischen Privatradios, 2003 wechselte als PR-Berater zu Putz & Stingl. Gemeinsam mit Peter Bichler baute er das Produkt Audio-PR auf und leitet seit vier Jahren den gesamten Bereich Radio-PR.



[Matthias Writze]

stats