#twicethenice: JvM/Donau setzt Kampagne für E...
 
#twicethenice

JvM/Donau setzt Kampagne für Erste Bank fort

JvM/Donau

Der singende afghanische Windhund 'Good Boi' wirbt auf den den Sozialen Medien für das spark7-Jugendkonto. Zu der Kampagne gehören auch ein AR-Filter und eine Mode-Kollektion. 

Auf das rappende Alpaka folgt in der twice-the-nice-Kampagne für das Jugendkonto der Ersten Bank und Sparkasse nun ein Musikvideo mit einem afghanischen Windhund. Die Kampagne rund um "Good Boi" stammt ebenfalls aus dem Hause Jung von Matt Donau, die auf Snapchat, Instagram und TikTok zu sehen ist. Das Musikvideo entwarf das britische Regie-Duo youthhymns. Für die Ansprache der Eltern werden zusätzliche Werbemittel ausschließlich auf Facebook ausgespielt. "Das spark7-Konto mit Debitkarte ist ein großer erster Schritt in die finanzielle Selbstständigkeit – das ist ein Meilenstein im Leben jedes jungen Menschen. Mit unserer Digitalkampagne wollen wir Jugendlichen sowohl Entertainment bieten als auch die Vorteile von spark7 näherbringen", sagt Maja Kölich, Werbeleiterin der Erste Bank und Sparkasse.
Teil der Kampagne ist neben Social Media auch eine in Kooperation mit Snapchat und Snap Hamburg entstande Augmented-Reality-Lens. "Teenager wollen vor allem eines: in Ruhe gelassen werden. Von ihren Eltern, ihren Lehrern aber auch von lästiger Werbung. Deshalb wollen wir sie gar nicht erst mit klassischen Formaten in klassischen Kanälen ansprechen, sondern ihnen mit Kollaborationen aus ihrer digitalen Lebenswelt gute Momente mit der Marke bescheren", meint Mike Nagy, Creative Director von JvM/Donau. Katharina Merkle, Director Digital Strategy der verantwortlichen Media-Agentur Wavemaker, fügt hinzu: "Digital-first alleine reicht nicht mehr, um die Zielgruppe zu erreichen. Wir haben aus den Medien- und Devicenutzungsanalysen die relevantesten Plattformen abgeleitet. So werden zum Beispiel auf Facebook nur noch die Eltern gezielt mit eigenen Assets angesprochen." Um die jugendliche Ziegruppe abseits der digitalen Kanäle anzusprechen, gibt es zudem eine Kooperation mit dem Wiener Streetwear-Label Tygerfly mit einer Fashion-Kollektion für Mensch und Hund. Für spark7-Inhaber gibt es auf die limitierten Kleidungsstücke einen ermäßigten Preis.
Tygerfly
stats