Trennung: Strobl und NOA
 

Trennung: Strobl und NOA

NOA beschreitet mit zwei neuen Dependancen in Zürich und Zagreb internationale Wege.

Wie nun bekannt wurde steigt die Wiener Werbeagentur NOA (No Ordinary Agency) aus dem Strobl Kriegner Netzwerk( (S)KG) aus. Clemens Strobl, CEO der Kriegner Group, erklärt gegenüber HORIZONT online, dass jedoch nicht Differenzen ausschlaggebend seien, man wolle nur nicht etwas offiziell nach außen tragen, das nicht mehr den Tatsachen entspräche. Zwar hätte man im Laufe der Jahre viel voneinander gelernt doch die Agenturtypen seien zu unterschiedlich. Auch von NOA-Seiten ist gleiches zu vernehmen: "Trotz der Fokussierung auf unterschiedliche Teildisziplinen der Marktkommunikation werden die beiden Agentur-Netzwerke weiterhin freundschaftlich verbunden sein, punktuell auch kooperieren und gemeinsame Synergien nutzen", so NOA-CEO Ivica Djurdjevic.

Die daraus resultierenden, angepassten, strategischen Zielsetzungen und Aufgaben sind auch der Grund für das nun notwendige Abkoppeln der visuellen Identitäten von S)KG und NOA, so Strobl weiter. Die Group, sei wesentlich klassischer angesiedelt. Zukünftig solle vor allem die Handelskompetenz verstärkt werden. NOA hingegen plant, wie Djurdjevic erläutert, sich noch stärker auf Kreativlösungen im Bereich integrierter Below-the-Line-Kampagnen zu fokussieren, und dies international. Ein strategischer Schritt wurde erst kürzlich mit der Gründung zweier neuer Dependancen gesetzt. Der neue Standort Zagreb (Kroatien), erklärt Djurdjevic, wurde bereits ab Mai mit einer Kampagne vor Ort beworben, zudem wurde das neue Corporate Design im Rahmen der Eröffnung in die internationalen Märkte Schritt für Schritt eingeführt. In Zürich werde das aktuelle Tagesgeschäft dann ab September aufgenommen, so der Agenturchef abschließend. 

Die Strobl Group und NOA setzten gemeinsam seit 2004 vor allem in Südosteuropa zahlreiche Projekte. Erst unlängst wurde ein Kommunikationskonzept für die Positionierung von Sekt in Österreich entwickelt. Das S)KG Netzwerk ist aktuell in Österreich, Slowenien und Ungarn vertreten. NOA betreibt Niederlassungen in Wien, Bratislava, Belgrad, Zagreb sowie Zürich.
stats