Titanium & Integrated Lions: Grand Prix für J...
 

Titanium & Integrated Lions: Grand Prix für Japan und USA

Projector Tokyo holt den Titanium Grand Prix, McCann San Francisco den Integrated Grand Prix.

Nach dem Cyber Grand Prix ergattert die "Uniqlock"-Kampagne von der Agentur Projector Tokyo einen weiteren Hauptpreis: Die Arbeit für die japanische Textilhandelskette setzt sich beim den diesjährigen Titanium Grand Prix durch.

  
   


Den Integrated Grand Prix sichert sich McCann San Francisco mit der Arbeit "Believe" für die Microsoft-Kampagne "Halo 3 Game", die auch bei den Film Lions mit einem Grand Prix ausgezeichnet wurde. Jurypräsident Mark Tutssel, Kreativchef von Leo Burnett Worldwide, lobt die bahnbrechenden Ideen beider Gewinnerarbeiten. "Diese Arbeiten zeigen, wohin der Weg für die Werbeindustrie weist."
stats